Ich schrieb ueber dich

Kurz, lang, Tagebuch und Sms. Whatsapp und Briefe, Geschichten und Traeume. Ich schrieb schon alles. Ueber dich.

Du, das ist nicht du. Es ist das Gefuehl, dass ich jage. Der Wille, dazuzugehoeren und Dinge anders zu machen, als meine Eltern das frueher taten. Der Drang, zu schreiben. Ueber dich. Du, das bist du, wie du neben mir an der roten Fussgaengerampel stehst und dein Parfuem mich zum Laecheln bringt bevor wir uns kurz ansehen und rot werden. Du, das bist du, wie du mit deiner besten Freundin am Telefon ueber mich sprichst und kurz zoegerst weiter zu sprechen, wenn ich den Raum betrete. Du, wenn du mir in der Ubahn gegenueber sitzt, in dein Buch lachst und vertraeumt mit der Haarstraehne spielst, die dein Gesicht so schon umrahmt. Du, das bist du, wenn du in der vollen, anfahrenden Strassenbahn gegen mich stolperst und dich dann, an mir festklammernd, nuschelnd entschuldigst. Wenn du schlaefst und mich in deinem allnaechtlichen Tatendrang misshandelst, um am Morgen zu fragen, ob ich wieder aus dem Bett gefallen bin. Du, das bist du, wenn du dir morgens deinen Schal extra hoch ins Gesicht ziehst, damit ich nicht sehen kann, wie sehr du grinst, waehrend wir zusammen in den Fahrstuhl steigen. Du, dass bist du, wie du umarmst und deine Hand auf meinen Hinterkopf legst, um mich noch fester an dich zu druecken.

Eigentlich weiss ich nicht, wer du bist, aber ich weiss, dass ich dich ueberall sehe, ohne dein Gesicht zu kennen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: